Interessante Fakten über Handys

Handy (Telefonzelle) ist ein drahtloses, tragbares elektronisches Fernsprechtelefon, das während der Reise die Antennenanschlüsse von einer Funkempfangszelle zu einer anderen Funkempfangszelle nahtlos ändern kann, ohne den laufenden Anruf fallen zu lassen oder zu verlieren. Neben dem Standard Sprachfunktion eines Telefons, neueste Mobiltelefone (Telefon Cellular) haben Funktionen wie SMS für Textnachrichten, MMS für Multimedia-Nachrichten, Radio, Spiele, Internet-Konnektivität für E-Mail, Surfen, Bloggen, Musik (MP3) Wiedergabe, Memo-Aufnahme, gebaut -in Kameras und Camcordern, Klingeltönen, persönlichen Organizer, Push-to-Talk (PTT), Bluetooth und Infrarot-Konnektivität, Anruflisten, Video-Streaming, Video-Download, Videoanruf, und auch als drahtlose Modems für PCs, die angeschlossen werden können Das Internet in einem Handy (Telefon Cellular) wird aus wiederaufladbaren Batterien, die aus dem Stromnetz, einem USB-Anschluss oder einem Zigarettenanzünder-Anschluss in einem Auto aufgeladen werden können. Nickel-Metall-Hydrid-Batterien waren die am häufigsten verwendeten Batterietypen, die aufgrund des "Memory-Effekts" (der Benutzer kann nur wieder aufladen, wenn die gesamte Batterie leer ist) durch Lithium-Ionen-Batterien ersetzt wurden, die keinen Memory-Effekt aufwiesen. Mobiltelefone (Telefon Cellular) entstand durch die Erfindung von sechseckigen Zellen im Jahr 1947, für die Basisstationen von Bell Labs Ingenieure bei ATT. Dies wurde in den 1960er Jahren von Bell Labs weiterentwickelt. Während eines Anrufs konnte die Kanalfrequenz nicht automatisch von einer Zelle (Basisstationsabdeckungsbereich) zu einer anderen Zelle (Basisstationsabdeckungsbereich) geändert werden, wenn die Person von dem Bereich einer Zelle zu dem Bereich einer anderen Zelle gereist ist. Amos Joel von Bell Labs erfand eine bahnbrechende Erfindung und nannte sie die "Rufübergabe", mit der die Kanalfrequenz während eines Anrufs automatisch von einer Zelle in eine andere Zelle geändert werden konnte, während der mobile Benutzer von einer Zelle in eine andere Zelle reiste . Aufgrund ihrer schweren Bauweise wurden diese Telefone hauptsächlich in Automobilen verwendet. Das erste praktische Handy in einem Nicht-Fahrzeug-Setting, das in der Hand gehalten werden konnte, wurde von Martin Cooper, dem General Manager (Communications Division) von Motorola erfunden, der das erste handy-Handy-Telefon (Telefonzelle) der Welt aufbaute 3. April 1973. Die Technologie, mit der das Handy (Telefonzelle) funktioniert, hängt vom Mobilfunkbetreiber ab; Alle verwenden jedoch elektromagnetische Radiowellen, die mit einer Basisstation (Basisstation) in Verbindung stehen. Die Basisstation besteht aus mehreren Antennen, die an einem Mast, Turm oder Gebäude montiert sind. Die Standorte der Zellen sind in einer Entfernung von 5 bis 8 Meilen (ca. 8 bis 13 km) voneinander verteilt. Der Low-Power-Transceiver vom Mobiltelefon überträgt die Sprache und die Daten an die nächstgelegene Funkzelle. Während der Bewegung wird das Mobiltelefon die Information an eine andere Zellenstelle "übergeben". Mobilfunkbetreiber verwenden viele Technologien, um den reibungslosen Strom von digitalisierten Daten vom Mobiltelefon zum Zellenstandort und umgekehrt aufrecht zu erhalten. Die drahtlosen Telefontechnologien werden unter den so genannten Generationen gruppiert, beginnend mit der Nullgeneration oder 0G. Die aktuelle Generation ist 4G; Es gibt jedoch alte Mobiltelefone (Telefonzellen), die immer noch mit 1G-, 2G- und 3G-Technologien arbeiten. Die drahtlosen Telefontechnologien, die in jeder Generation verwendet werden, sind wie folgt: 0G: PTT, MTS, IMTS, AMTS, OLT, MTD, Autotel / PALM, ARP 1G: NMT, AMPS / TACS / ETACS, Hicap, CDPD, Mobitex, DataTac 2G: GSM, iDEN, D-AMPS, IS-95 / cdmaOne, PDC, CSD, PHS, GPRS, HSCSD, WiDEN, CDMA2000 1xRTT / IS-2000, EDGE (EGPRS) 3G: W-CDMA, UMTS (3GSM), FOMA, TD-CDMA / UMTS-TDD, 1xEV-DO / IS-856, TD-SCDMA, GAN (UMA), HSPA, HSDPA, HSUPA, HSPA +, HSOPA 4G: UMB, UMTS Revision 8 (LTE), WiMAX Frequenzbänder: SMR, zelluläre, PCSThe Auswirkungen der Nutzung von Mobiltelefon (Telefon Cellular) auf die menschliche Gesundheit hat erhebliche weltweite Besorgnis. Forschungsstudien in Kopenhagen, vom Dänischen Institut für Krebsepidemiologie, vom Nationalen Krebsinstitut und vom Institut für Krebsforschung, stellen keinen Zusammenhang zwischen Krebs und Handynutzung her. Eine zwischenstaatliche Agentur IARC (International Agency for Research on Cancer), die zur Weltgesundheitsorganisation der Vereinten Nationen gehört, führte eine Studie mit 4.500 Nutzern durch und fand eine statistisch signifikante Verbindung zwischen Mobiltelefonnutzung und Tumorfrequenz. Weitere Forschungen sind im Gange. Handy (Telefon Cellular) Nutzung und Fahren ist ein weltweit verbreitetes Phänomen. Einige Gerichtsbarkeiten haben die Verwendung von Mobiltelefonen während der Fahrt verboten, aber erlaubt die Verwendung von Mobiltelefonen während der Fahrt freihändig. Studien haben jedoch herausgefunden, dass die Ablenkung durch das Gespräch selbst verursacht wird; Daher tragen sowohl Hand- als auch Freihand-Handys zu Verkehrsunfällen bei. Weitere Untersuchungen zur Nutzung von Mobiltelefonen und zum Fahren finden statt. Die Nokia Corporation ist derzeit der weltweit größte Hersteller von Mobiltelefonen (Telefonzellen). Andere bemerkenswerte Handy-Hersteller, in alphabetischer Reihenfolge, sind 3G, Audiovox (jetzt UT Starcom), Benefon, BenQ-Siemens, Fujitsu, Hightech Computer Corporation (HTC), Kyocera, LG Mobile, Motorola, NEC, Panasonic (Matsushita Electric) , Pantech Curitel, Philips, Research In Motion, Sagem, Samsung, Sanyo, Sharp, Siemens, Sierra Wireless, SK Teletech, Sony Ericsson, TA Alcatel, Toshiba und Verizon. Dieser Artikel steht unter GNU FDL-Lizenz und kann ohne diese vertrieben werden vorherige Genehmigung des Autors. Der Name des Autors und alle URLs (Links), die im Artikel und in der Biografie erwähnt werden, müssen jedoch beibehalten werden. Dieser Artikel kann auch in portugiesischer Sprache aus dem News-Artikel Abschnitt der Seite [http://www.polomercantil.com.br/celular.php] zugegriffen werdenRoberto Sedycias arbeitet als IT-Berater für [http://www.polomercantil.com .br]

· Published on March 28th, 2018